Home > Master > Internationales Recht > Alsergrund > International Construction Law LL.M. - Alsergrund - Wien

International Construction Law LL.M.

Unverbindlich in kontakt treten Postgraduate Center

Um die Anfrage zu senden, müssen sie die Datenschutzpolitik akzeptieren

Informationen über International Construction Law LL.M. - Mit Anwesenheitspflicht - Alsergrund - Wien

  • Ziele
    Ziel der berufsbegleitenden Ausbildung ist die Vermittlung des internationalen Baurechts im engen Zusammenhang mit den bauwirtschaftlichen Aspekten des internationalen Baugeschehens. Die AbsolventInnen befähigt der englischsprachige Lehrgang, anspruchsvolle Bauprojekte und technische/soziale Innovationen im internationalen Umfeld erfolgreich zu realisieren.
  • Anforderungen
    Voraussetzung ist ein fachlich in Frage kommendes im In- oder Ausland erfolgreich abgeschlossenes Bakkalaureat-, Bachelor, Magister-, Master-, Diplomstudium oder Doktorat in dem Bereich Rechtswissenschaft (LL.M.)











    Es können auch Personen in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, die kein abgeschlossenes Universitätsstudium nachweisen können. Voraussetzung ist hier, dass diese über eine einschlägige, mindestens 5-jährige Berufserfahrung in leitender Position verfügen und im Besitz der allgemeinen Hochschulreife sind.
  • Titel
    LL.M.: Master of Laws
  • Inhalt

    Im Immobilien- und Baubereich ist der Bedarf an international qualifizierten BaurechtsexpertInnen in den letzten Jahren stark gestiegen. Durch die zunehmende Internationalisierung und Globalisierung der Bauwirtschaft hält dieser Aufwärtstrend an. Eine qualitativ hochwertige Weiterbildung an der Unversität Wien ermöglicht die optimale Nutzung dieses Karrierepotentials am Arbeitsmarkt.

    Der berufsbegleitende Universitätslehrgang International Construction Law (LL.M.) ist ein rechtliches Weiterbildungsstudium. Hochrangige ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis aus dem In- und Ausland statten die TeilnehmerInnen mit den fachgerechten Kompetenzen aus, um mit den rechtlichen Gepflogenheiten des internationalen Baumarkts erfolgreich umgehen zu können, und den neuen Anforderungen gerecht zu werden.

    Den TeilnehmerInnen werden die notwendigen fundierten Kenntnisse des internationalen Baurechts, des Baumanagements, des Vertragswesens, sowie baubetriebliche Hintergründe beigebracht.

Ähnliche Angebote die in Bezug zu Ihrer Anfrage "Internationales Recht" stehen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin navigieren, verstehen wir das Sie der Nutzung einverstanden sind. Vehr sehen  |   X